(Er)wachsen

Verstehe nicht viel vom Erwachsenwerden. Verstehe aber nicht weshalb nicht. Müsste doch eigentlich verstehen was gerade geschieht und doch sehe ich es nicht. Manchmal denke ich, dass ich‘s jetzt raus habe, dem Rätsels Lösung näher gekommen bin, nur um daraufhin wieder in Fragezeichen zu ertrinken. Das mit dem Nichtverstehen ist gar nicht mal so leicht, … Read more(Er)wachsen

Imperfektion.

Schon lange beschäftige ich mich jetzt schon mit dem kleinen Wörtchen ‘Perfektion’, welches unsere Gesellschaft fest in seinem Griff hat. Doch um die Macht, welche hinter diesem Wort steckt, verstehen zu können, spielt viel mehr sein Gegenspieler eine wichtige Rolle für mich. Unvollkommenheit. Imperfektion. Chaos. Schlampigkeit. Sind die Begriffe, die Duden ausspuckt, wenn man nach … Read moreImperfektion.

Niemand.

Niemand kennt mich lange genug, um meine Gedanken zu kennen, die ständig in wechselnden Gestalten kommen und gehen. Niemand kennt ihre Spiele, die sie mir spielen. Niemand weiß, wie sehr ich unter ihrer Garderobenwahl leide und Niemand sieht das Unberechenbare in ihnen. Niemand erkennt mein tiefstes Ich, welches immer noch schräge Zähne, kleine Füße und … Read moreNiemand.