Techno & Talk: Lass mal über Techno quatschen

Für ausreichenden Input rund um die elektronische Musik sorgen die Kölner DJs Ezekiel und Oliver Hess. Nach dem Motto: Von Technonerds für Technonerds, gründeten die beiden 2016 ihr eigenes Format und laden jeden vierten Sonntag im Monat zum DJ-Talk ein. Hess ist ein wahres Urgestein der deutschen Technokultur. Er zählt zu den Mitwirkenden des Kölner Labels Warehouse Records und versorgt die Menge seit 1994 mit seiner Musik. Doch nicht nur in Köln hat er sich einen Namen gemacht, auch internationale Festivals schmücken ihre Line Ups gerne mit seinem Namen, zuletzt das Unum Festival in Albanien. Auch Ezekiel ist seit 2014 ein gefragter Techno-DJ, seine Sets sind in Brüssel oder Zürich sehr gefragt. Im kölschen Odonien betreibt er sein eigenes Indoorfestival ‚Odonia Noire‘, dass vergangenen Februar seinen fünften Geburtstag feierte.

Mit Techno&Talk erschuf Ezekiel eine Talkshow rund um die elektronische Musik: „Ich war viele Jahre als Musikjournalist unterwegs, fuhr anfangs jedoch total auf Punk und Metal ab. Damals war ich auf vielen Festivals unterwegs und wollte das in einer anderen Form nochmal ausleben. Ich hatte eine Menge Fragen im Kopf und dachte mir, das sind bestimmt nicht nur meine Fragen, sondern auch Dinge, die andere interessieren. Also beschloss ich, etwas Cooles daraus zu machen“, erzählt er. DJs sind bis heute ein unbekannter Mythos für viele Clubber, keiner weiß so recht, was hintenrum passiert: „Die Leute finden es spannend, wenn man aus dem Nähkästchen erzählt. Also sicherte ich mir einen Sendeplatz auf 674FM im Studio Köln und startete Techno&Talk.“ Zusammen mit Oli und Künstlern aus der Region. Das Ganze wird u.a. via Facebook live übertragen, wobei die beiden auch auf die Fragen ihrer Zuschauer eingehen. Mit bis zu 20.000 Klicks pro Sendung, haben die beiden ein Medium erschaffen, dass Künstlern die Chance bietet, Interessierten einen Einblick in ihre Welt zu verschaffen.

 

www.facebook.com/TechnoTalkLive
www.instagram.com/technotalklive

 

Reingeguckt! Jetzt musst du auch die anderen Artikel lesen:
Der alte Oliver Hess und seine Musik

Mein Plattenschrank: Oliver Hess
Techno und Köln: Wie alles begann

Leave a Comment