Das Problem, wenn Männer Kleider tragen

Oder: Warum wir mit den unqualifizierten Kommentaren zu Harry Styles Vogue-Outfit kaum einen Schritt weiter sind als in den 50er-Jahren. Dazu ein Rollenspiel: 1950: Stell dir vor, eine junge Frau zu sein in einer von einer ‚westlichen‘ Kultur geprägten Gesellschaft. In den Mode-Magazinen werden berühmte Frauen abgelichtet in eleganten Hosenanzügen, ganz nach dem androgynen Garçonne-Look, … Read moreDas Problem, wenn Männer Kleider tragen

Wieso ich schreibe

Wieso ich schreibe? Auf diese Frage folgt keine Märchengeschichte; keine Geschichte, die euch erzählt, dass ich es schon als kleines Kind liebte, Detektivin zu spielen oder als Jugendliche fantasievolle Kurzgeschichten schrieb. Dem Grund, wieso ich schreibe, haftet etwas Pragmatisches an und er besteht zu großen Teilen aus einer harterkämpften Selbstermächtigung und einer spätentdeckten Leidenschaft. Es … Read moreWieso ich schreibe

Ein Gespräch über das Recht auf Rausch und die Angst vor dem Gesetz

Timo ist Kiffer und vor ein paar Wochen in eine allgemeine Verkehrskontrolle geraten, bei der er auf Verdacht auf Cannabis getestet wurde. Im Gespräch schildert er, dass er zwiegespalten ist: Zwischen der Angst vor dem Gesetz und seiner Überzeugung, dass der Mensch ein Recht auf Rausch besitzt. Seit sieben Jahren, seitdem er 17 ist, konsumiert … Read moreEin Gespräch über das Recht auf Rausch und die Angst vor dem Gesetz