Zwei saure Zitronen und eine süße Limette

… oder warum Leipzig gerade das ist, was Berlin vielleicht niemals war Ich bin jetzt 30 Jahre alt und vor einem Monat von Berlin nach Leipzig gezogen. Die Gründe, warum ich „Mama Berlin“ – die geile Atzenstadt an der Spree – verlassen habe, sind vielfältig und reichen von Arbeitslosigkeit über gegen mich geführte Ermittlungsverfahren bis … Read moreZwei saure Zitronen und eine süße Limette

Wieso Marco Faraone mein Leben verändert hat

Das Runner-High ist ein Glücksmoment, den jeder Langstreckenläufer nur allzu gut kennt. Die Euphorie, die sich nach dem kilometerlangen Laufen einstellt, erhalte ich aus dem Fitnessstudio. Verantwortlich dafür sind biochemische Prozesse, die Ausschüttung sogenannter Endorphine. Sie regulieren Appetit, Schmerzen, Stoffwechsel, Stimmung, Energie, Schlaf und Stressreaktionen. Seit zwei Wochen befinden sich Barcelonas Fitnessstudios erneut im Lockdown, … Read moreWieso Marco Faraone mein Leben verändert hat