Wie ich zum Hausmädchen meiner Pflegeeltern wurde und mich selbst therapierte

Ich weiß gar nicht, wie oft ich den Menschen versichern musste, dass es mir gut geht. Aber nicht einfach nur bestimmt versichern „Es geht mir gut“, nein. Eher dreimal sagen, dass es mir wirklich gut geht und dabei stark nickend sowie tief in die Augen blickend meinem skeptischen Gegenüber zulächeln. Das Lächeln habe ich mir … Read moreWie ich zum Hausmädchen meiner Pflegeeltern wurde und mich selbst therapierte

Aphantasie: Was siehst du, wenn du die Augen schließt?

Normalerweise ist es ziemlich unspektakulär, wenn ich jemanden darum bitte, sich etwas vorzustellen. Wenn diese Person jedoch mit einem „kann ich nicht“ antwortet, sieht das Ganze wieder anders aus. Manchmal frage ich mich, wie es in anderen Köpfen aussieht – jetzt bin ich 28 Jahre und erfahre von meiner Freundin Lilly, dass manche Menschen kein … Read moreAphantasie: Was siehst du, wenn du die Augen schließt?

Wieso ich schreibe

Wieso ich schreibe? Auf diese Frage folgt keine Märchengeschichte; keine Geschichte, die euch erzählt, dass ich es schon als kleines Kind liebte, Detektivin zu spielen oder als Jugendliche fantasievolle Kurzgeschichten schrieb. Dem Grund, wieso ich schreibe, haftet etwas Pragmatisches an und er besteht zu großen Teilen aus einer harterkämpften Selbstermächtigung und einer spätentdeckten Leidenschaft. Es … Read moreWieso ich schreibe

Wie viel ist reine Haut wert?

Da stand ich nun im Badezimmer. In meiner Hand die Tabletten Packung. Aknenormin heißt das Medikament. Je nach Krankenkasse kann man auch Isogalen oder Isotretinoin bekommen. Heißen zwar alle anders, ist aber überall das gleiche drin, erklärte mir die Pharmazeutin. Ich habe Angst, bevor ich die erste Tablette schlucke. 20 mg Isotretinoin pro Tag werde … Read moreWie viel ist reine Haut wert?

Tote Seelen begehen Suizid, lebende Seelen überstehen ihn.

Das Leben ist dazu da, gelebt zu werden. Vielleicht nicht so wie geplant, aber immerhin. Und viele von uns leben sich tot. So wie fast alle essen und trinken, mittelprächtige Jobs erledigen, ein paar Träume hüten, andere verwerfen und sich in manchen Nächten in den Schlaf heulen. All das kleine Glück, das große und das … Read moreTote Seelen begehen Suizid, lebende Seelen überstehen ihn.

Dumm gefragt: Wer vertraut eigentlich noch dem Radio?

In Barcelona protestieren die Katalanen auf der Straße, zuhause beschweren sich meine Mitbewohner über meinen dreckigen Teller in der Spüle, und im Radio wird behauptet, dass ich 1LIVE-Hörerin bin. Mr. Moderator P., der jeden Sonntag die neusten Tracks der Woche vorstellt, sagte in einem kürzlich erschienen Interview mit der Webtalkshow folgendes: „Wenn ich eine Radiosendung … Read moreDumm gefragt: Wer vertraut eigentlich noch dem Radio?

Paneldiskussion, Neurotizismus und Schlaflosigkeit – Gehört das zusammen?

Ich persönlich würde mich eigentlich als einen sehr offenen und kommunikativen Menschen beschreiben. Ich muss nicht den Hauptredeanteil in Unterhaltungen mit Freund:innen haben, aber habe auch kein Problem damit, wenn es passiert. Sobald ich aber vor vielen Menschen sprechen muss, sei es bei Vorträgen oder auch in Meetings, wenn auf einmal alle Augen auf mich … Read morePaneldiskussion, Neurotizismus und Schlaflosigkeit – Gehört das zusammen?

Warum mich tägliches Kiffen zur Sklavin macht

Als ich gerade damit beginnen wollte, die Anzahl der Jahre zu nennen, die ich nun schon kiffe, ist mir aufgefallen, dass ich schon so viel gekifft habe, dass es mir nicht mehr einfallen möchte. Statt mir den Kopf darüber zu zerbrechen, wie bergab es mit mir gegangen ist, fange ich lieber damit an, seit wann … Read moreWarum mich tägliches Kiffen zur Sklavin macht