Sechs Menschen, sechs verschiedene Einblicke in das Leben von Frauen, trans und nicht binären Personen in Deutschland, genauer: in Münster. Sie kämpfen mit Diskriminierung, Alltagsrassismus und Zukunftssorgen, manchmal aber auch einfach „nur“ mit patriarchaler Gewalt. Für ihre Fotostrecke „roh“ hat sich die Fotografin Anne Jahn mit ihnen im Wald verabredet. Für sechs Porträts und sechs gepflegte Ausraster.

Lou lou 37 J 1
„Mich macht total wütend, dass es den kapitalistischen Zwang gibt, Geld verdienen zu müssen“, Lou, 37
Mina sie ihr 24 J
„Was mich wütend macht: Alltagsrassismus! ‚Wo kommst du her? Du siehst so exotisch aus. Ach, du bist nicht Französin? Ach, Iran‘“, Mina (sie/ihr), 24
Aliya sie ihr 23 J 1
Dass ich das Gefühl habe, dass ich früher eher so ein brennendes Holz war, irgendwie, was alles verbrennen wollte und jetzt hab‘ ich das Gefühl, dass alles eher wie eine Welle ist, und ich bin das Schiff und muss da durch, und manchmal kommt ein bisschen Wasser auf das Deck“, Aliya (sie/ihr), 23
Catrin sie ihr 37 J
„Menschen machen mich tatsächlich wütend, ganz oft“, Catrin (sie/ihr), 37
Meltem sie ihr 40 J
„Dass dieses Patriarchat so viele verletzt“, Meltem (sie/ihr), 40
Orlando er ihm 23 J 1
„Queere Männer, die sexuell aktiv sind, dürfen immer noch kein Blut spenden. Was soll die Scheiße?“, Orlando (er/ihm), 23 ALLE FOTOS: ANNE JAHN

Weitere Arbeiten von Anne findest du auf ihrem Instagram-Kanal. Du kannst ihr auch folgen.

Spenden Illustration 1 100 sw 1

Jetzt DIEVERPEILTE supporten und mit dieser geilen Autorin anstoßen!

Folgt uns auf FacebookInstagram und Spotify.

Autor:innen

Website | + posts

Ist in Nürnberg aufgewachsen, brach erfolgreich drei Studiengänge ab und entdeckte ihre Leidenschaft für den Journalismus durch ein Praktikum in einer Musikredaktion. 2019 gründete sie das DIEVERPEILTE-Magazin. Themenschwerpunkte sind Mental Health, Gesellschaft, Sexualität, Drogen, Musik und auch alles sonst, was ihre Neugierde erweckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert